Tennisreisen Golfurlaub Tauchurlaub Trainingsreisen Wandern Radtouren Motorrad Marathon Wintersport Wellness Reisen

 

Radtour Pisa Florenz
 

Home ] Nach oben ]       Impressum                          BUCHUNGSANFRAGE

 

 

 

 

 

Radtour Pisa Florenz

Termine

SA vom 7.04 bis 6.10.2018 und auch MO vom 25.06 bis 23.07.2018

Sondertermine mit mind. 5 Personen.

Saisons

Saison 1: 07.04 - 04.05 und 23.09 - 06.10.2018

Saison 2: 05.05 - 22.09.2018

Dauer

8 Tage / 7 Nächte

Preis pro Person

650 € im Doppelzimmer, 3/4* Hotels (manchmal ein gemütliches 2* Hotel in

Lucca)

Im Preis enthalten

7 Übernachtungen

Frühstücksbuffet

Infogespräch

Landkarten, Roadbook

Gepäcktransport

Servicehotline

Nicht im Preis enthalten

Kurtaxe (ca. 10–15 €)

Zugfahrten

Alles, was nicht unter der Angabe „Im Preis enthalten" aufgeführt ist

Zuschläge pro Person

220 € Einzelzimmer

80 € Saison 2

80 € Leihrad

190 € Elektrorad

15 € Helm

Zusatznächte im Doppel-/Einzelzimmer mit Frühstück:

60/90 € in Pisa

Ermäßigungen

100 € 3. Person im Zimmer

TOURENVERLAUF Einleitung

Die Toskana hat eine der beeindruckendsten Landschaften Europas, dank seiner Hügel mit malerischen Weinbergen, Olivenhängen und Zypressenalleen. Beim Radeln werden Sie vielfältige Ausblicke genießen und Renaissancekunst und -architektur bewundern. Die Toskana ist außerdem das Land zahlreicher Künstler, wie Leonardo da Vinci oder Giacomo Puccini. Städte wie Pisa oder Florenz brauchen keine weitere Präsentation, aber Sie werden auch schöne Burgen und Dörfer entdecken, in denen Sie die toskanische Küche kosten können.

Tourenverlauf

1. Pisa

Individuelle Anreise. Pisa, weltbekannt für die magische Piazza dei Miracoli mit dem spektakulären Schiefen Turm, ist seit 1987 Teil des UNESCO Weltkulturerbes und hat zudem die sympathische und lebendige Ausstrahlung einer Universitätsstadt.

2. Pisa – Lucca (30/45 km)

Durch die pisanische Landschaft folgen Sie dem Fluss Serchio Richtung Norden und erreichen Lucca. Wenn Sie die Etappe ein bisschen verlängern möchten, können Sie zum Massaciuccoli See radeln und schließlich Lucca erreichen.

3. Lucca – Montecatini (45 km)

Eine Panoramastraße führt Sie in die kleinen Städtchen Collodi und Pescia. In Collodi, wo der Autor von Pinocchio seine Kindheit verbrachte, können Sie den berühmten Parco di Pinocchio und die Adelsvilla Garzoni besuchen. In Pescia laden kleine Kirchen, Paläste, Renaissance-Anwesen und der Blumenmarkt zu einem Spaziergang ein.

4. Montecatini Rundtour (60 km)

Heute haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können sich im Thermalwasser eines der berühmtesten Thermalkurorte Europas entspannen und durch die Gässchen der Altstadt schlendern, die Sie mit einer Standseilbahn erreichen. Oder Sie folgen dem Roadbook durch Olivenhaine, Weinreben und vorbei an Medici-Villen und alten Bauernhöfen nach Vinci, die Geburtsstadt des Leonardo da Vinci

(Museumsbesuch möglich).

5. Montecatini – Florenz (50/65 km)

Dieser Tag bietet Ihnen die Möglichkeit, sofort von Montecatini aus mit dem Rad zu starten oder die Etappe durch einen Zugtransfer nach Pistoia zu verkürzen. Pistoia ist vom romanischen Stil und dem Renaissance-Stil geprägt und beherbergt einen der beeindruckendsten Plätze Italiens, den Piazza del Duomo. Von hier aus geht es mit dem Rad weiter durch die toskanische Ebene, um Florenz zu erreichen.

6. Florenz

Freier Tag. Sie können selbst entscheiden, wie Sie Ihre Zeit in einer der schönsten Städte der Welt verbringen möchten!

7. Florenz – Empoli – Pisa (40/65 km mit dem Rad + 40/65 km mit dem Zug)

Heute haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können ab Florenz radeln und Pisa durch eine Zugfahrt ab Empoli erreichen, oder den Zug Florenz–Empoli nehmen und von dort aus nach Pisa radeln.

8. Pisa

Abreise nach dem Frühstück.

Programmänderungen

Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während des Urlaubs vorkommen. Entlang der Strecke könnten Sie Umleitungen finden (zum Beispiel wegen Bauarbeiten), die wir nicht voraussehen können; in diesem Fall entscheiden Sie selber, wie Sie diese Strecke handhaben möchten.

TOURENPROFIL Tourenprofil

Gesamte Strecke: 225/280 Km

Kondition

Einfaches Radeln in meist flachem Gelände, mit nur einigen kurzen Steigungen.

Wenig anstrengend, geeignet für alle.

Unterkunft

Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt. Die Hotels sind dank der Beschreibung im Roadbook einfach vom Radweg aus erreichbar und in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Städte. Die Hotels dieser Tour sind:

Kategorie A: 3/4* Hotels (manchmal ein gemütliches 2* Hotel in Lucca)

Alle Zimmer haben Dusche/WC und sind auch mit Klimaanlage ausgestattet.

Wenn Sie die Tour buchen geben Sie bitte auch die Zimmerart an:

- ein Doppelzimmer ist ein Zimmer mit einem Doppelbett

- ein 2-Bett Zimmer ist ein Zimmer mit zwei getrennten Betten

- ein 3-Bett Zimmer ist normalerweise ein Zimmer mit einem Doppelbett + einem

Bett/einer Bettcouch.

Leihräder

Die City bikes sind als Damen-/Unisex- oder Herren-Variante mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich. Bei der Buchung können Sie zwischen diesen Rädern wählen:

- City bike 27-Gang Shimano Deore

- Elektrorad

Ausstattung der Fahrräder:

- Aluminiumrahmen

- Schutzbleche

- Gepäckträger

- Komfort-Gelsattel

- pannensichere Reifen Schwalbe

- ergonomische Handgriffe

- Speed Lifter System (nur für City bikes)

Zubehör

Zubehöre der Leihräder für Erwachsene:

1 Fahrradcomputer

1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche

1 Lenkertasche oder 1 Kartenhalter

1 Wasserflasche aus Plastik (0,75 l)

1 Reparaturset pro Zimmer: 1 Schlauch, Flicken, Kitt, Luftpumpe, 2

Inbusschlüssel und Reifenheber

1 Zahlenschloss

Infomaterial

Das Infopaket (eines pro Zimmer) enthält:

- endgültige Hotelliste: wegen Überbuchung oder organisatorischen Bedürfnissen

kann Ihre Hotelliste vor Ihrer Ankunft geändert werden

- Gepäcketiketten, an jedem zu transportierendem Gepäckstück zu befestigen

- Hotelgutscheine, die Sie jeweils bei Ankunft im Hotel abgeben

- touristische Informationen über die Städte der Tour

Greens Hefte:

1) Detaillierte Landkarten über die Strecke: farbig und im Maßstab

1:50.000/1:75.000, mit Höhenangaben und mit Plänen der Innenstädte, die auf

der Strecke liegen.

2) Roadbook: detaillierte Beschreibung der Radstrecke Etappe für Etappe, ein

wichtiges Hilfsmittel beim Lesen der Landkarten.