Golfurlaub Dubai
 

Home ] Nach oben ]      BUCHUNGSANFRAGE   Impressum    AGB

 

 

 

 

 

Dubai  Golfhotels und Golfreisen

Typisch Dubai

  • Bizarre Landschaften und kontrastreiche Natur.
  • Endlose Wüsten und großartige Golfplätze.
  • Moderner Luxus der Extraklasse. kombiniert mit Tradition und arabischen Gebäuchen.
  • 365 Tage im Jahr Sonnenschein und warme Temperaturen

Golfplatz Dubai Creek
Dieser Platz ist ein unbedingtes Muss für jeden Golfer. Hier haben schon die Dubai Desert Classic stattgefunden. Der Platz ist entlang dem Flussufer des Dubai Creek angelegt; zusätzlich gibt es drei künstliche Seen und weitere drei Wasserhindernisse. Darüber hinaus erschweren knifflige Doglegs und von außergewöhnlich großen Sandbunkern geschützte Grüns das Spiel. Alle Übungsanlagen verfügen über Flutlicht. 

 

Golfplatz The Montgomerie

Golf Hotels

Neuer Platz, der als Juwel unter den Golfplätzen in den Vereinigten Arabischen Emiraten gilt und seinen Namen dem bekannten Golfspieler Colin Montgomerie verdankt. Inmitten des Platzes befinden sich 14 Sen und über 72 Bunker. Das 9. Grün kann von 360 verschiedenen Positionen aus gespielt werden. Der Platz ähnelt einem schottischen Links Course und ist für alle Schwierigkeitsstufen geeignet. Weiterhin bietet er ein Clubhaus mit exzellenter Küche.  

Park Hyatt Dubai

 

Park Hyatt Abu Dhabi Hotel & Villas

 
 
Al Badia Golf Resort
Der neu eröffneter Championchip Platz ist von Robert Trent Jones entworfen und wurde unter Berücksichtigung der Umweltfreundlichkeit gestaltet. Er ist am Ufer des Dubai Creek angelegt und verfügt über 11 Seen und kleine Weiher

Golfplatz Nad El Sheba

 

Ein Traumplatz besonderer Art: die ersten 9 Löcher des Platzes befinden sich inmitten der Pferderennbahn! Der komplette Platz ist um 8 Seen herum angelegt und hat 83 tiefe Bunker. Der Platz ist zwar nicht lang. dafür ist aber ein hohes Maß an Präzision gefragt. Vor allem nachmittags kommt zusätzlich Wind erschwerend ins Spiel. Von den erhöhten Abschlägen der zweiten neun Löcher hat man einen wunderschönen Blick Golfanlage mit Flutlicht, letzte Abschlagszeit 22 Uhr.

Golfplatz The Desert Course at Arabian Ranches
Neuer 18 Loch Platz, von lan Banker-Finch and Nicklaus Design gestaltet. Der erste "richtige" Wüstengolfplatz, fordert den Spieler auf ungewohnte Weise heraus. Keine Wasserhindernisse. dafür aber enorm groß und schwierige Bunker. Der Platz ist sehr großzügig und langgestreckt gebaut, von den Championchipabschlägen misst er eine Länge von 7039 m. Die 18 Löcher sind eindrucksvoll in die Wüstenlandschaft integriert und wirken wie einzelne Oasen. Eine besondere Runde sollte man auch in einem besonderen Clubhaus ausklingen lassen. Das Clubhaus ist das Herz und Prunkstück der Anlage.

Golfplatz Emirates
Zwei Spitzenplätze geeignet sowohl für den Profi als auch für den Durchschnittsspieler. Majlis Golf Club faire Herausforderung für alle Spielstärken! Viele Fairways mit Doglegs, 5 Seen, das 10. Loch ist von einem ringförmigen Bunker umgeben. Die Architekur des Clubhauses ist arabischen Zelten nachempfunden und eine Attraktion für sich.

Golfplatz Jebel Ali
Der hoteleigene 9-Loch Platz bietet mit hervorragend gestalteten Greens und ondulierten Fairways Championchipstandard. Ein zentraler Salzwassersee lässt bei 5 Löchern Wasser ins Spiel kommen. Vom Clubhaus aus überblick man den ersten Abschlag und die Marina; von den teilweise erhöhten anderen Abschlägen bietet sich ein traumhafter Blick über den gesamten Platz. Die Driving Range verfügt über Flutlicht.

Dubai eignet sich auch sehr gut für ein Stopover mit Golf auf dem Flug (Standard, Business, First Class) nach oder Rückflug von Mauritius, Thailand, Sri Lanka, Bali, Südafrika oder Malediven, wobei die Malediven Golf nicht anbieten. Die komplette Reiseplanung bitte mit Ihren individuellen Reisedaten per Buchungsanfrage anfragen.

U.A.E                                                                                                                                                                     Dubai auf www.emirate.de/dubai.htm